Die Story

Detlef Hirtz | Diplom-Kaufmann, Bankkaufmann | Autor von PlaCoM

 

Aus der Praxis für die Praxis.

PlaCoM ist Ende der 1990er Jahre ent­standen und wird seitdem kontinuierlich gepflegt. Dieser Zeitraum wird bis heute durch die folgenden Aspekte geprägt:

  • Fortschreitender EDV-Einsatz verändert Produktions­prozesse & sonstige betrieb­liche Funktionen signi­fi­kant,
  • Zunehmende Öffnung nach Osteuropa und nach Asien bewirkt, dass preis­wertere Fertigungsstandorte ent­stehen. Darüber hinaus treten neue Anbieter aus diesen Regionen in etablierte Märkte ein,
  • Die zunehmende Verbreitung des Inter­nets sowie Sozialer Medien bewirkt ein sehr hohes Maß an Produkt-, Wett­be­werbs- und Preis­trans­parenz,
  • Faktische Konsequenz für viele Akteure:
    • Preis- & Margendruck
    • Gewinnperspektiven sinken auch in ehemals komfortablen Märkten
    • Reaktionszeiten zur Bereini­gung neuer, uner­war­teter Sach­ver­halte ver­kürzen sich,
  • Darüber hinaus – die Voraussetzungen für die Akqui­sition von Krediten verän­dern sich nachhaltig:
    • Historische Bilanzzahlen und/oder (persön­liche) Erfahrungen der Bank sind nicht mehr die primär entschei­dungs­rele­vanten Aspekte,
    • Erfor­der­lich sind auch nach­voll­zieh­bar gute Zukunfts­perspek­tiven: bspw. eine solide Markt­posi­tio­nie­rung, wett­be­werbs­fähige Strukturen – und eine aus­sagefähige Planung der zukünf­tigen Finanzdaten,
    • Diese sollte flankiert werden durch ein valides Controlling, welches bereits im lau­fen­den Geschäfts­jahr jederzeit ver­läss­liche Status­infor­mationen sowie eine voraus­schau­ende Steuerung der wirt­schaft­lichen Ent­wick­lung ermög­licht.

Die vorstehenden Aspekte haben sich in den zurück­lie­gen­den Jahren manifestiert, in einigen Bereichen ist eine Forcierung dieser Trends spürbar.

Als Interim-Manager, freiberuflicher Con­troller sowie als Berater begleite ich mittel­ständische & über­wiegend inhaber­geführte Unternehmen aus unter­schied­lichen Bran­chen – mitunter auch in kritischen Situa­tio­nen. Erforderlich ist immer:

  • die objektive Analyse der Aus­gangs­situation,
  • der sachlogische & plausible Blick in die Zukunft,
  • darauf aufbauend: die Ableitung & Um­set­zung einer tragfähigen Problem­lösung.

Aussagefähige Finanzkennzahlen be­schreiben diese Arbeitsschritte, um die Stärken & Schwächen sowie die Chancen & Risiken zu bewerten.

Vor diesem Hintergrund hat sich PlaCoM entwickelt – ein Planungs- & Controllingtool aus der Praxis für die Praxis. Die zentrale Zielsetzung hierbei:

  • Bereitstellung einer praktikablen & stabilen EDV-Anwendung, welche eine sachlogisch korrekte sowie integrierte Planung nicht nur des Ergebnis, sondern insbesondere auch der dynamischen (!) Liquidität ermöglicht,
  • Entscheidend hierbei ist die Ermittlung der künftigen Kassen- & Bankkonto­stände – nicht die Ableitung von stati­schen Cashflows – und insofern die Berück­sichti­gung
    • unterschiedlicher Zahlungsziele von Kunden bzw. an Lieferanten
    • beweglicher Lagerbestände im Jahres­verlauf
    • der Ausgaben für Darlehenstilgungen
    • der Ausgaben für Investitionen sowie der Einnahmen aus (neuen) Darlehen
    • der Zahlungsströme aus der Umsatz­steuer
    • der Zahlungsströme an/von Gesell­schafter
    • etc.,
  • Ergänzend hierzu – aus der GuV und der dynamischen Liquidität ergibt sich sachlogisch das Working Capital, das Eigenkapital und letztendlich das kom­plette Bilanz­bild.
    Erst die korrekte & inte­grierte Betrach­tung auch dieser Werte gewährleistet eine effektive Steue­rung des Unter­nehmens,
  • Flankierend zur Planung – Bereitstellung eines Controlling-Moduls, welches neben reinen Soll-Ist-Vergleichen (zum Ergebnis) auch innerhalb des Geschäfts­jahres eine – monatlich aktualisierte – Vor­schau nicht nur des Ergebnis, son­dern insbe­son­dere auch der dyna­mi­schen (!) Liquidität sowie resultierend der kompletten Bilanz ermöglicht,
  • Last but not least – Erledigung aller erforderlichen Arbeitsschritte mit einem über­schaubaren Aufwand an Zeit & Geld.

 

Die Erfahrung zeigt – PlaCoM bewährt sich auch in kom­plexen Situa­tio­nen und bei Unternehmen aus vielen Branchen.

 


Informationen zu PlaCoM finden Sie auf dieser Web­präsenz. Für weitergehende Auskünfte sprechen Sie mich bitte an – ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.


Mai 2021   •   Detlef Hirtz